© ® 2015 by

Datenschutz

Hier findet Ihr Fotos, Videos, Google Maps-Karte (K!nRock-Festivalgelände und die Hotels), Zeitungsartikel, Informationen, etc. um Euch ein Bild vom K!nRock-Festival zu machen.

Auf der linken Seite sind die zwei Hotels „Holiday Inn Kaliningrad“ 4**** und „ibis Kaliningrad Center“ 3***, in denen 2019 die Bands untergebracht wurden. Der Zugang zum Festivalgelände für Besucher, als auch für die Künstler mit eigenen Fahrzeugen/Bandbus, etc. befindet sich auf der rechten Seite, da wo die beiden Strassen „Moskovskiy Prospekt“ und „Ulitsa Oktyabr’skaya“ aufeinander treffen. Hier befinden sich Sicherheitsleute/Polizei die nur Personen mit Zutrittsberechtigung den Zutritt gewähren. Bands können dann, bis in die Nähe der Bühne und des Backstage-Bereiches fahren, ihre Backline ausladen, das Merchandise übergeben, etc. Nur Co-Headliner und Headliner dürfen während ihrer Ankunft auf dem Festivalgelände bis nach ihrer Show am späten Abend Ihre Fahrzeuge dort stehen lassen. Bei besonderen Gegebenheiten, gibt es in Ausnahmefällen die Möglichkeit, dass der Veranstalter auch einer anderen Band diese Möglichkeit einräumt und genehmigt.


Die Grünfläche links von der Strasse „Ulitsa Oktyabr’skaya“ bis etwa „Square on Moscow Avenue“ und bis zum Fluß „Pregel“ ist das reine Festivalgelände mit großer Bühne, gesicherte Zelte des Veranstalters und Organisationsteam, gesicherter Backstagebereich, Merchandisebereich direkt am Eingang des Festivalgeländes, Verkaufsstände, Fressbuden, Videozelt, V.I.P.-Bereich mit eigenem Koch, uvm.
Anzumerken ist, dass man in das Zelt des Veranstalters nicht einfach so eintreten darf. Dies ist nur nach Voranmeldung beim Security-Team am Zelteingang möglich und nur dann wenn Andrey es erlaubt und Zeit hat. Wer Zutritt erlangt, wird herzlich willkommen geheissen.

Am Ende jedes Festivalabends warten alle Künstler vor diesem Zelt, da Andrey sich ca. 15 Minuten Zeit nimmt, jeden Künstler/Band einzeln zu verabschieden. 2019 war es so, dass Andrey jeden Musiker ein K!nRock-T-Shirt übergab, als kleines Dankeschön.


Original K!nRock Website: http://kinrock.ru